Rechtsberater/in, Ausschreibung Nr. 2019-502, Deutsch-Chinesisches Programm Rechtskooperation Jobs

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in China, Beijing, Beijing, China

About Company:

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH setzt als gemeinnütziges Bundesunternehmen in mehr als 130 Ländern im Auftrag der deutschen Bundesregierung und weiterer nationaler wie internationaler Auftraggeber (bspw. EU, Wirtschaft, Stiftungen) Projekte und Maßnahmen der internationalen Zusammenarbeit für Nachhaltigkeit um. Weltweit aktiv ist die GIZ auch in der internationalen Bildungsarbeit.

In der Volksrepublik China führt die GIZ seit über 30 Jahren Projekte durch. Beraten wird China auf seinem Reformweg in vielfältigen Themen und Sektoren des Klima- und Umweltschutzes sowie der nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung, insbesondere zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz, nachhaltiger Stadt- und Verkehrsentwicklung, Beruflicher Bildung, Recht, Produktsicherheit und Verbraucherschutz.

Das Leistungsprofil der GIZ wird dabei kontinuierlich an die Kooperationsbedarfe beider Länder im Rahmen der „Umfassenden Deutsch-Chinesischen Strategischen Partnerschaft“ sowie an die dynamischen Veränderungsprozesse im Rahmen der chinesischen Reformpolitik angepasst. Weiterhin berät und arbeitet sie als Dienstleister an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Die GIZ agiert zudem in Handlungsfeldern, in denen deutsche Akteure über ein fundiertes Profil und Wettbewerbsvorteile verfügen und deutsche Expertise nachgefragt wird.

About this job:

Tätigkeitsbeschreibung

Für das Deutsch-Chinesische Programm Rechtskooperation in Beijing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Rechtsberater/in.

 

Aufgaben:

Der/die Stelleninhaber/in ist – auch komponentenübergreifend – verantwortlich für:

  • Verfolgung und Dokumentation der aktuellen rechtlichen Entwicklung in China
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Hintergrundpapieren zum chinesischen Recht für deutsche Juristen, von juristischen Trainingsmaterialien für chinesische Juristen, von Fachpublikationen und von anderen Fachtexte zum chinesischen Recht
  • Mitarbeit bei der Erstellung von juristischen Hintergrundpapieren zum deutschen Recht für chinesische Juristen
  • Kontaktpflege zu chinesischen und deutschen Regierungsinstitutionen (Rechtsarbeitskommission des ständigen Ausschusses des NVK, Justizministerium, Oberstes Volksgericht, Bundesministerien etc.), zu Universitäten und Rechtswissenschaftlern
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Aktivitäten wie Trainingskursen, Symposien, Workshops, Meetings und Delegationsreisen
  • Kontrolle und ggfs. Erstellung juristischer Fachübersetzungen
  • Entwurf von Präsentationen und Reden
  • Begleitung auswärtiger Aktivitäten des Projekts

 

Leistungen:

  • Teilhabe am Deutsch-Chinesischen Rechtsstaatsdialog mit hochrangigen politischen Partnern
  • Arbeit in einem internationalen Team
  • Wettbewerbsfähiges Gehalt
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Dienstreisen nach Deutschland und Europa
  • Flexible und großzügige Urlaubsregelung
  • Familienfreundliches Unternehmen
Requirement:

Voraussetzungen:

  • Masterabschluss der Rechtswissenschaften einer chinesischen oder internationalen Universität
  • Gute Kenntnisse des chinesischen Rechts
  • Grundkenntnisse des deutschen Rechts
  • Großes Interesse an den rechtlichen, wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklungen in Deutschland und China
  • Bereitschaft zum Engagement in der deutsch-chinesischen Rechtskooperation
  • Chinesisch als Muttersprache, Deutsch fließend in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Berufseinsteiger oder mit Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Outlook, Power Point)
Native Language: Chinese
Working Experience: Fresh Graduate
How to apply:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben) in deutscher oder englischer sowie in chinesischer Sprache (mit dem Betreff: Bewerbung auf Ausschreibung Nr. 2019-502) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per Email an:

Frau Zhu Wenjuan

E-Mail: hr.giz-china@giz.de

und an Herrn Dr. Johannes Schlichte

Email: johannes.schlichte@giz.de

und an Herrn Dr. Marco Haase

Email: marco.haase@giz.de

Bitte teilen Sie uns in Ihrem Anschreiben zudem mit, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

  • Views: 2020
  • Print This Job
Feedback