Projektmanager/in für die Tätigkeitsschwerpunkte Übersetzung und Buchhaltung (Vollzeit) zum nächstmöglichen Zeitpunkt Jobs

Hanns-Seidel-Stiftung, Beijing, China

About Company:

Gegründet im Jahr 1967, ist die Hanns-Seidel-Stiftung ist eine von sechs parteinahen Stiftungen in Deutschland. China bildet seit vielen Jahren einen Schwerpunkt unserer Auslandsarbeit.

Unser Büro in Beijing befasst sich schwerpunktmäßig mit der gesellschaftspolitischen Kooperation zwischen Deutschland und China. Kernthemen sind dabei Recht und Institutionen der Rechtspflege sowie Maßnahmen zur Minderung sozialer und regionaler Ungleichheit in China. In Kooperation mit unseren lokalen Partnern bearbeiten wir diese und weitere Themen überwiegend im Rahmen von Konferenzen, Delegationsreisen, Vorträgen und Publikationen. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Standorten der HSS in China, die sich in den Bereichen Bildung und ländliche Entwicklung engagieren.

About this job:

Ihre Hauptaufgaben im Bereich Übersetzung/Projektmanagement sind:

  • Schriftliche Übersetzungen von wissenschaftlichen Texten, Veranstaltungsberichten, etc. (Deutsch-Chinesisch)
  • Konsekutives Dolmetschen bei Konferenzen, Besucherdelegationen und Vortragsveranstaltungen (Deutsch-Chinesisch-Deutsch)
  • Assistenz in der Veranstaltungsplanung und –durchführung
  • Fachrecherche zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen

 

Ihre Hauptaufgaben im Bereich Buchhaltung sind:

  • Erstellung der Projektbuchhaltung zur Vorlage in der Zentrale
  • Erstellung der Monatsabschlüsse
  • Zusammenarbeit mit dem Steuerberater sowie der Steuerbehörde in Beijing

 

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen eingespielten deutsch-chinesischen Team
  • Bei Interesse Möglichkeit zu Dienstreisen innerhalb Chinas
  • 13. Monatsgehalt
  • Anstellung und Vergütung auf Basis chinesischen Rechts
Requirement:

Das zeichnet Sie aus:

  • Chinesischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Germanistik, Translationswissenschaften und/oder Buchhaltung
  • Möglichst Erfahrung in den Feldern Übersetzung und Dolmetschen
  • Interesse an aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen in China und Deutschland
  • Freundliches und kommunikatives Auftreten

 

Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.

Native Language: Chinese
How to apply:

Bitte richten Sie Ihre deutschsprachigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Dominik Sprenger, Projektmanager des Repräsentanzbüros Beijing der Hanns-Seidel-Stiftung, E-Mail: sprenger@hss.de

Ihre Bewerbung sollte enthalten:

  • Ausführlicher Lebenslauf inkl. Informationen zu bisherigen Arbeitsinhalten
  • Motivationsschreiben mit Angabe der Gehaltsvorstellung und mgl. Eintrittsdatum
  • Views: 508
  • Print This Job
Feedback