Praktikum im Bereich beruflicher Bildung Internships

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in China, Beijing, China

About Company:

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH setzt als gemeinnütziges Bundesunternehmen in mehr als 130 Ländern im Auftrag der deutschen Bundesregierung und weiterer nationaler wie internationaler Auftraggeber (bspw. EU, Wirtschaft, Stiftungen) Projekte und Maßnahmen der internationalen Zusammenarbeit für Nachhaltigkeit um. Weltweit aktiv ist die GIZ auch in der internationalen Bildungsarbeit.

In der Volksrepublik China führt die GIZ seit über 30 Jahren Projekte durch. Beraten wird China auf seinem Reformweg in vielfältigen Themen und Sektoren des Klima- und Umweltschutzes sowie der nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung, insbesondere zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz, nachhaltiger Stadt- und Verkehrsentwicklung, Beruflicher Bildung, Recht, Produktsicherheit und Verbraucherschutz.

Das Leistungsprofil der GIZ wird dabei kontinuierlich an die Kooperationsbedarfe beider Länder im Rahmen der „Umfassenden Deutsch-Chinesischen Strategischen Partnerschaft“ sowie an die dynamischen Veränderungsprozesse im Rahmen der chinesischen Reformpolitik angepasst. Weiterhin berät und arbeitet sie als Dienstleister an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Die GIZ agiert zudem in Handlungsfeldern, in denen deutsche Akteure über ein fundiertes Profil und Wettbewerbsvorteile verfügen und deutsche Expertise nachgefragt wird.

About this job:

Wir suchen ab 01. November 2018 eine/-n Praktikant/in für Projekte „Deutsch-Chinesisches Projekt für Duale Berufsbildung in Panjin“ und „Förderung der Ausbildungsqualität von Berufsschulen zur Unterstützung der nachhaltigen Transformation und Industriellen Modernisierung   der Stadt Zigong“.

Vorstellung der Projekte:

Um mit deutschem Know-how zur erfolgreichen Einführung der dualen Berufsbildung Deutschlands und zur Modernisierung des chinesischen Berufsbildungssytems beizutragen, wurden die Kooperationsprojekte zwischen uns und Pilotstädten Panjin und Zigong jeweils 2017 und 2018 initiert. 

Das Ziel der Kooperation zwischen uns und dem Panjin Vocational Technical College (PVTC) sowie vier Pilotschulen in Zigong ist, die Ausbildung für wirtschaftlich und gesellschaftlich besonders relevanten Berufe

  • Kranken(Alten)pfleger/-in
  • Techniker/-in f. Chemieproduktion
  • Mechatroniker/-in
  • Kraftfahrzeugmechaniker
  • Bautechniker

 

in Anlehnung an duales Berufsbildungsmodell Deutschlands zu modernsieren.

Durch systematische Fortbildung von Management und Lehrkräften, die Einführung bedarfsorientierter Curricula und neuer handlungsorientierter Ausbildungsmethoden sowie die Erprobung und Einführung der Kooperation mit Betrieben werden an den kooperierenden Pilotschulen die Voraussetzungen geschaffen, um dreijährige Ausbildungsgänge erfolgreich durchführen und weitere Ausbildungsgänge im Sinn einer dualen Ausbildung mit chinesischem Charakter entwickeln zu können.

Ihre Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung der Experteneinsätze, Workshops, Studienreisen, Schulungen im Rahmen von beiden Projekten;
  • Übersetzung bzw. Proof-reading der Dokumente oder Dolmetschen;
  • Erstellung, Überarbeitung bzw. Archivierung von Dokumenten z. B. Präsentationen, Protokollen, Verträgen;
  • Unterstützung bei anderen Büroarbeiten.
Requirement:
  • Ein laufendes Masterstudium in Germanistik oder in interkultureller Kommunikation;
  • Sehr gute schriftlich und mündliche Deutschkenntnisse (Englisch ist ein Plus);
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint);
  • Hohe Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität, Denk- und Analysefähigkeit;
  • Vorkenntnisse bzw. Berufserfahrung in Bereich der dualen Berufsbildung vom Vorteil.
Native Language: Chinese
How to apply:

Wir bieten:

  • Möglichkeiten, das Themenfeld duale Berufsbildung berufsspezifisch kennenzulernen;
  • abwechslungsreiches Arbeitsumfeld;
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten und effizienten Team;
  • Kontakte und Anknüpfungsmöglichkeiten zu Netzwerken bzw. Institutionen;
  • Empfehlungsbrief u. Praktikumsnachweis innerhalb/außer GIZ nach dem erfolgreich absolvierten Praktikum;
  • monatliche Prakitkantenvergütung;
  • Vorzug gegenüber anderen Kandidat/-innen beim Job-Interview um offene Positionen in unserer Projektgruppe.

 

Dauer:

Die Dauer des Praktikums sollte mindestens 3 Monate betragen, optimal wären 6 Monate.

Das Praktikum ist in Teilzeit (mindestens 4 Werktage pro Woche im Büro) zu absolvieren.

 

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, möglichem Eintrittstermin in Deutsch und Chinesisch so bald als möglich per Email an:

Frau CHEN  E-mail: xi.chen@giz.de

  • Views: 5893
  • Print This Job
Feedback